Wanderwege in Zentralportugal

In Zentralportugal wurden vom Bürgermeister des Kreises Sever do Vouga feierlich neue Wanderwege eingeweiht. Ca. 150 Wanderfreunde erwanderten die neuen Wege und kamen nach den 8 km mit traditionellen Getränken und Speisen zusammen.Immer mehr Regionen reagieren damit auf die Wünsche der Touristen, die neben dem Badespaß an den Küsten die Natur erkunden möchten.Die Wanderwege sind durchnummeriert und sind auf den Routen farblich markiert. 

Wanderwege in Zentralportugal

Gestartet zur Eröffnungswanderung in „Cabreia e Minas do Bracal“. Die Wanderwege 2.1, 2.2 und 2.3 führen durch die Wälder am Rio Bom entlang und man trifft auf die Dörfer Folharido, Fojo. Im 2. Weltkrieg wurde Wolfram in den Minen „Minas do Bracal“ gewonnen, das an die Kriegspateien Deutschland und England gewinnbringend verkauft wurde. Die Minengebäude stehen noch heute, die Wanderwege führen daran vorbei. 

start

 Auf dem Grillplatz wurde nach der Wanderung ein Schwein gegrillt.

Grillen 

Ferienhäuser in der Region finden Sie hier.