Vila Nova de Gaia – Blick auf die Altstadt von Porto

Sicherlich gehört dieser Ort zu den schönsten Plätzen von Portugal, in Vila Nova de Gaia hat man am Douroufer einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt Portos, auf die Dom-Luis-Brücke, die Vila Nova de Gaia mit Porto verbindet.

Am Ufer befinden sich Bänke und Wiesen, Bars, Cafés und Restaurants in denen man verweilen kann, um die Stimmung zu geniessen. Kinder springen ins Wasser und möchten bewundert werden, die ganz „Mutigen“ springen von der Dom-Luis-Brücke ins Wasser.

Wenn es einem zu heiss wird, verschwindet man in die zahlreichen Portweinkeller, fast jeder Portweinhersteller hat die Keller für Touristen geöffnet und möchte mit der Portweinqualität neue Kunden gewinnen. Bei den Führungen darf man dann die alten Fässer bewundern und natürlich den Portwein probieren.

Wer Porto besucht, der sollte sich Vila Nova de Gaia nicht entgehen lassen.

porto4k.jpg

porto3k.jpg

porto2k.jpg

porto1k.jpg

Schreibe einen Kommentar

Hinweis Kommentare auf dieser Webseite stellen die Meinung des Verfassers dar und nicht die Ansichten von Portugalparadies. Wir behalten uns das Recht vor, Anschuldigungen, Persönlichkeitsverletzungen und vulgäre Ausdrücke, umgehend zu entfernen.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.

*
*