Informationen über Portugal

sao martinho do porto
Wem Nazaré zu belebt und S. Pedro de Moel zu ruhig ist, der ist in Sao Martinho do Porto genau richtig. An dem beschaulichen Städtchen an der Silberküste ist der Massentourismus vorübergezogen, es ist dort allerdings touristisch genug, dass sich Sao Martinho do Porto eine neue Promenade gebaut hat. Erstaunt war ich schon, als ich […]
img
Die neue U-Bahn Linie “Linha Violeta (E)” vom Flughafen Porto ins Zentrum von Porto wird am 27. Mai eröffnet. Die neue Linie ist die Verlängerung der bestehenden Linie vom Fussballstadium “Estádio do Dragão”. Das Liniennetz Portos wird dadurch um 1,6 km verlängert. Ein Kilometer davon verläuft unterirdisch, 600m überirdisch. Die Gesamtlänge des Netztes beläuft sich […]
P5140020
Die Faszination von S. Pedro de Moel ist nicht zu erklären, wer einmal dort gewesen ist, den zieht es immer wieder in diesen überschaubaren Badeort mit langer Geschichte. Vielleicht ist es das gemässigte Mikroklima, oder auch die Ruhe, die sogar in der Hochsaison nicht ganz verschwindet. Jetzt im Mai wird die einzige Verkaufsbude aufgebaut, die […]
widgetphoto 1
Dieses Dashboard-Widget für Mac OS X zeigt Ihnen das aktuelle Wetter und eine Vorschau auf das Wetter des nächsten Tages in den Regionen Nord-, Mittel- und Südportugal an. Quelle der Wetterdaten: www.rtp.pt Installation: Mac OS X v10.4 wird benötigt. Sollten Sie Safari benutzen, dann einfach den Download-Link anklicken und die Installation des Widgets bestätigen. Sollten […]
praia nova
Es war gestern leider etwas bewölkt am Praia Velha von Sao Pedro de Moel, den Strand erreicht man von Marinha Grande in 5 Autominuten, die Fahrt führt durch einen Wald mit altem Baumbestand, in dem man an etlichen Stellen Picknicken kann. Holzbänke und – tische stehen dazu bereit. Am Strand lädt eine rustikale Strandbar (“Old […]
Strand Leirosa
Ab dem ersten Juni 2006 werden an Portugals Stränden neue Strafen für Nichtbeachtung der roten Fahne fällig. Die rote Fahne bedeutet, dass der Aufenthalt im Meer absolut verboten ist. Sollten Sie sich dennoch im Wasser aufhalten, so kann eine Strafe von mindestens 55€ bis zu tausend Euro fällig werden. Bei einer gelben Fahne ist das […]
douro acima cruzeiro pontes min 1
Die sogenannten Rabelo-Schiffe transportierten aus den Weinanbaugebieten am Oberlauf des Douro die Trauben nach Porto, wo sie zu Portwein gekeltert wurden und auf den Export warten. Heute fahren historische Rabelo-Schiffe auf dem Douro und folgen den alten Routen und begrüssen die Gäste mit viel Sympathie und Gastfreundschaft zu den Schönheiten des Douro, so dass die […]
img
Im Jahre 1678 wurde zum erstenmal eine Portwein-Lieferung registriert. Im selben Jahr wurde die Firma Croft gegründet. Die Firma lädt ein, die Crofts Kellereien, die mitten im historischen Teil von Vila Nova de Gaia liegen, zu besuchen. Bei der sehr informationsreichen Führung durch die Kellereien werden Sie die Gelegenheit haben, die Keller zu sehen, in […]
Portwein
Port ist einer der grossen klassischen Weine weltweit und keine Mahlzeit ist ohne Port vollständig. Wie jeder grosse Wein ist auch Portwein das Ergebnis einer einzigartigen Kombination von Klima, Boden und Traube, gepaart mit menschlichem Geschick und Einsatz. Port ist, so wie andere klassische Weine, zeitlos und heute genauso bedeutend wie vor dreihundert Jahren, als […]
cannyoning 01
Canyoning nennt sich der Sport, bei dem wir mit wärmender Neoprenausrüstung, einem Steinschlaghelm am Kopf und mit einem speziellen Klettergurt um die Hüften eine Schlucht von oben nach unten bezwingen. Wir folgen dem natürlichen Lauf eines Gebirgsbaches, gleiten enge Rutschen hinunter, springen in eiskalte Tümpel, packen Seile und Karabiner aus, wenn das Wasser über hohe […]
pedras
Ein geologisches Phänomen gibt es in Nordportugal in der Serra de Freitas zu bewundern. Dort werden Steine “geboren”. Das Phänomen erklärt sich dadurch, daß die Serra de Freita aus einem Granitgebirge und einem Schiefergebirge besteht. Im Granit sind kleine Schiefersteine eingeschlossen, die durch die Verwitterung aus dem Granit nach und nach herausplatzen. Diese Schiefersteinchen sind […]
fisch21
Da, wo der Rio Texeira in den Rio Vouga fliesst, ist eine traumhaft schöne Angelstelle, der Rio Texeira ist wie ein kleiner Gebirgsfluss ca. 5-7 Meter breit, mal flach, mal mit tiefen Gumpen. Ruhige Abschnitte wechseln mit kleineren Stromschnellen, ein ideales Forellengewässer.   Der Rio Vouga ist ein langsamfliessender ca. 10-15 Meter breiter Fluss, ein […]