Sport in Portugal

/Sport in Portugal
Grand Prix Portugal

Porto und Gaia sichern sich F1

Die Formel 1 der Boote, das spektakulärste Motorbootrennen in der Welt, wird sein Debüt auf dem Fluss Douro im Jahr 2015 haben. Machen Sie sich jetzt schon einen Vermerk im Kalender für die Tage vom 31. Juli bis 2. August. Nach 13 aufeinander folgenden Rennen in Portimão, zuletzt im Jahr 2011,  wird der 14. Grand Prix in Portugal auf dem Douro, zwischen dem Zollamt und der Brücke „Ponte D. Luiz“ debütieren. Auf jeweils einer Spur mit etwa 2.000 Metern Länge werden 18 Fahrer aus 14 Nationalitäten, in Booten die

Kiteboarding Kurse in Moledo-Caminha

Der Kiteboarding Club Portugal Die Geschichte des Kiteboarding-Clubs reicht bis ins Jahr 2000 zurück. Seitdem wächst die Kiteboarding-Club Familie stetig. Nun sind es Malte und Timo, die das KBC-Angebot um eine sehenswerte Destination erweitern. Timo Sternemann hatte seine ersten intensiven Kontakte mit Kite und Board im Jahr 2006 beim Kiteboarding-Club Holland, wo er während seines Sportstudiums als Praktikant jede freie Minute verbrachte. Er arbeitete seitdem als Kitelehrer an fast allen Kiteboarding-Clubs der Welt und ließ unzählige Schüler mit einem Lächeln

ADRENALIN PUR AUF DEM DOURO FLUSS – JETBOOT- ODER JETSKIFAHRT

Inmitten einer einzigartigen Landschaft der zerklüfteten Flusstäler des Douro und seiner Nebenflüsse, im höher gelegenen Bereich des Flusses umgeben von Oliven- und Mandelbäumen, Weinreben und vergessenen Taubenschlägen, eingebettet in Wacholderwäldern und mit Sitz in Torre de Moncorvo, wurde Sabor Douro gegründet. Das Unternehmen ist entschlossen, Programme für Naturliebhaber zu entwerfen, vor allem den Interessierten des oberen Douroflusses, den Felsenzeichnungen von Foz Côa, dem vorhandene Kulturerbe sowie der Gastronomie. Spazierfahrten im Anbaugebiet des Portweines auf der befahrbaren Strecke des Douro, einschließlich der

Canyoning auf dem Rio Texeira

Canyoning nennt sich der Sport, bei dem wir mit wärmender Neoprenausrüstung, einem Steinschlaghelm am Kopf und mit einem speziellen Klettergurt um die Hüften eine Schlucht von oben nach unten bezwingen. Wir folgen dem natürlichen Lauf eines Gebirgsbaches, gleiten enge Rutschen hinunter, springen in eiskalte Tümpel, packen Seile und Karabiner aus, wenn das Wasser über hohe Felswände stürzt. Gemeinsam tauchen wir ein in Welten faszinierender Naturschönheiten, abseits vieler Pfade, die viele Menschen nie zu Gesicht bekommen. Die ersten, wahrhaftigen Bauten der Natur

Angeln in Zentralportugal

Da, wo der Rio Texeira in den Rio Vouga fliesst, ist eine traumhaft schöne Angelstelle, der Rio Texeira ist wie ein kleiner Gebirgsfluss ca. 5-7 Meter breit, mal flach, mal mit tiefen Gumpen. Ruhige Abschnitte wechseln mit kleineren Stromschnellen, ein ideales Forellengewässer.   Der Rio Vouga ist ein langsamfliessender ca. 10-15 Meter breiter Fluss, ein schönes Gewässer für den Posenangler. Dort wo der Texeira in den Vouga mündet, ist eine Furt, die ich mit meinen Watstiefeln durchschreite. Am Ufer hängen einige Bäume über