Porto

/Porto
Grand Prix Portugal

Porto und Gaia sichern sich F1

Die Formel 1 der Boote, das spektakulärste Motorbootrennen in der Welt, wird sein Debüt auf dem Fluss Douro im Jahr 2015 haben. Machen Sie sich jetzt schon einen Vermerk im Kalender für die Tage vom 31. Juli bis 2. August. Nach 13 aufeinander folgenden Rennen in Portimão, zuletzt im Jahr 2011,  wird der 14. Grand Prix in Portugal auf dem Douro, zwischen dem Zollamt und der Brücke „Ponte D. Luiz“ debütieren. Auf jeweils einer Spur mit etwa 2.000 Metern Länge werden 18 Fahrer aus 14 Nationalitäten, in Booten die

ADRENALIN PUR AUF DEM DOURO FLUSS – JETBOOT- ODER JETSKIFAHRT

Inmitten einer einzigartigen Landschaft der zerklüfteten Flusstäler des Douro und seiner Nebenflüsse, im höher gelegenen Bereich des Flusses umgeben von Oliven- und Mandelbäumen, Weinreben und vergessenen Taubenschlägen, eingebettet in Wacholderwäldern und mit Sitz in Torre de Moncorvo, wurde Sabor Douro gegründet. Das Unternehmen ist entschlossen, Programme für Naturliebhaber zu entwerfen, vor allem den Interessierten des oberen Douroflusses, den Felsenzeichnungen von Foz Côa, dem vorhandene Kulturerbe sowie der Gastronomie. Spazierfahrten im Anbaugebiet des Portweines auf der befahrbaren Strecke des Douro, einschließlich der

Vila Nova de Gaia – Blick auf die Altstadt von Porto

Sicherlich gehört dieser Ort zu den schönsten Plätzen von Portugal, in Vila Nova de Gaia hat man am Douroufer einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt Portos, auf die Dom-Luis-Brücke, die Vila Nova de Gaia mit Porto verbindet. Am Ufer befinden sich Bänke und Wiesen, Bars, Cafés und Restaurants in denen man verweilen kann, um die Stimmung zu geniessen. Kinder springen ins Wasser und möchten bewundert werden, die ganz „Mutigen“ springen von der Dom-Luis-Brücke ins Wasser. Wenn es einem zu heiss wird,

Bootsfahrten auf dem Douro von Porto aus

Die sogenannten Rabelo-Schiffe transportierten aus den Weinanbaugebieten am Oberlauf des Douro die Trauben nach Porto, wo sie zu Portwein gekeltert wurden und auf den Export warten. Heute fahren historische Rabelo-Schiffe auf dem Douro und folgen den alten Routen und begrüssen die Gäste mit viel Sympathie und Gastfreundschaft zu den Schönheiten des Douro, so dass die Gäste ein unvergessliches Abenteuer erwartet.   An Bord werden traditionelle Mahlzeiten gereicht, wobei der berühmte Dourowein nicht fehlen darf. Es werden 14 Bootsfahrten unterschiedlichster Länge angeboten. Die kürzeste